Live your life... Love your life... But don´t hate your life...

Streikwahn

Momentan sind alle im Streitwahn. Vor kurzem erst streikten die Logführer, was sich schon über ein Jahr hinzog. Jetzt hat die GDL (Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer) endlich eingewilligt, dass man zwei Streitschlichter dazu holt, da hört man plötzlich garnichts mehr von Bahnstreick und auch nichts von der Verhandlung.

So ist es ja auch mit den Kita-Streiks. Zum Glück haben Kita seit Anfang der Woche wieder geöffnet, denn diese holten sich auch einen Streitschlichter. Die Erzieher und Erzieherinnen streiken sozusagen für ihre Ehre. Ihr Motto lautet: "Wir sind mehr wert", damit ist nicht nur gemeint, dass sie eine Lohnerhöhung wollen, nein, sie wollen in eine hörere Arbeitsklasse. Wenn man mich fragt ist das eine gute Sache, schließlich hüten sie "unser Wertvollstes".

Momentan befindet sich die Post in einem ubefristeten Streik, da sie eine saftige Lohnerhöhung wollen.

Meiner Meinung nach hat streiken Vor- und Nachteile.

Meine Vorteile:

  • Wenn man den Streik gewinnt, bekommt man auf Dauer eine Lohnerhöhung.
  • Endlich haben Lokführer mal Zeit, richtig auszuschlafen. ;-)
  • Wenn die Bahnstreikt, kann man einfach mal zu spät in die Schule kommen oder wenn die Busse streiken, kan man einfach zuhause bleiben.

Meine Nachteile:

  • Wer in keiner Gewerkschaft ist, bekommt keinen Teilgehalt für die gestreikten Tage.
  • Man muss die ganze Arbeit, die man liegen lassen hat nachholen.
  • Wenn man einen wichtigen Termin hat und muss dann noch auf die Bahn warten, ist das nicht so gut.

http://timoessner.de/img/karikaturen/2015/gr/261gr.png

12.6.15 07:30

Letzte Einträge: Montag, der 13.07.2015, Ich bin zurück, wieder einmal!, Samstag, der 25.07.2015, Sonntag, der 26.07.2015, Montag, der 27.07.2015, Freitag, der 31.07.2015

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen