Live your life... Love your life... But don´t hate your life...

Traum und Realität

Heute bin ich aus einem Traum aufgewacht, bei dem ich dachte, dass er real ist. Die Wirklichkeit hielt ich dann im ersten Moment für den Traum und war total schockiert, als ich merkte, dass meine verschönerte Welt nur ein Traum war.

Ich hatte das schon häufiger. Ein Traum den habe ich alle 4 monate, da falle ich in ein tiefes, schwarzes Loch und falle und falle und komme nie am Boden an. wenn ich dann aufwache habe ich erstmal eine Schreckminute und dann merke ich, dass ich total verschwitzt bin. In einem anderer Traum, den ich schon öfter hatte, bin ich ein Tier des in Freiheit, Zufriedenheit und Glück lebt. Wenn ich aus diesem Traum aufwache, merke ich meine Menschenform und wünsche mir die Glückseligkeit von diesem Tier zurück.

Träume können also ab und an nicht von der realen Welt unterschieden werden. Meiner Ansicht nach ist das ein Phänomen.

Was sagt ihr dazu?


10.6.15 14:44

Letzte Einträge: Montag, der 13.07.2015, Ich bin zurück, wieder einmal!, Samstag, der 25.07.2015, Sonntag, der 26.07.2015, Montag, der 27.07.2015, Freitag, der 31.07.2015

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen